» » 10 Fakten für Ihr Videomarketing

10 Fakten für Ihr Videomarketing

Dem Videomarketing gehört die Zukunft

Niemand mag es, am Bildschirm Texte zu lesen – egal wie lang. Videomarketing wird in Zeiten des mobilen Internet immer wichtiger. Die Zahlen sprechen für sich.
Wenn ein Bild mehr als 1.000 Worte sagt, dann erzählt ein kurzes Video einen ganzen Roman. Eine Minute Video entspricht 1,8 Millionen Worten. (Quelle: Dr. James McQuivey; Forrester Research). Das entspricht 3.600 typischen Webseiten. Wenn Sie eine Seite in einer Minute erstellen, benötigen Sie 150 Tage um den Inhalt einer Videominute zu vermitteln.
Ein Video spricht die Neugier in uns an. 100 Millionen Internetuser schauen jeden Tag Online-Videos. 45,4% der Internetnutzer haben zumindest 1 Video in den letzten 30 Tagen angesehen. 16:49 Minuten beträgt die Zeit, die ein durchschnittlicher Internetbesucher jeden Monat Online-Videos anschaut (Quelle: comScore). Daher: mit Video bleiben die Besucher länger auf Ihrer Website und das lässt diese im Suchmaschinen-Universum auf die vorderen Plätze rutschen – Ihr Angebot wird besser gefunden.

Auch für Business-Webseiten ist Video ein Kundenmagnet: 

  • 75% der befragten Führungskräfte bestätigten gegenüber Forbes, dass sie jede Woche mindestens ein fachbezogenes Video ansehen.
  • 50% sahen diese Videos auf Youtube,
  • 65% besuchten anschließend die Website der Firma.
  • 59% der älteren Führungskräfte sehen lieber ein Video an als Text zu lesen (Quelle: Forbes Insight).
  • Ca. 50% der Zuschauer eines Marketingvideos suchten anschließend nach vertiefenden Informationen und 45% nahmen direkten Kontakt zum Anbieter auf.

Video spricht uns an

90% aller Informationen, die unser Gehirn verarbeitet, sind Bilder.

Wir erinnern uns an

  • 10% von dem, was wir gehört haben,
  • 20% von dem was wir gelesen haben,
  • 80% von dem, was wir gesehen haben.

Video erreicht uns über 2 Sinneskanäle: sowohl visuell (über die Augen) als auch akustisch (über das Gehör). Daher erinnern sich 80% der Besucher an ein Video, dass sie in den letzten 30 Tagen auf einer Webseite gesehen haben. Davon führen 46% eine der folgenden Aktionen aus:

  • 26% suchen mehr Informationen zum Inhalt des Videos,
  • 22% besuchen die Webseite, die im Video genannt wird,
  • 15% besuchen die Firmen-Website,
  • 12% kaufen das beworbene Produkt (Quelle: Online Publishers Association).

64% der Webseitenbesucher sind eher bereit ein Produkt zu kaufen, wenn sie auf der Seite ein Video anschauen können. Zusätzlich verweilen die Besucher, die ein Video anschauen durchschnittlich 2 Minuten länger auf Ihrer Webseite (Quelle: comScore). Schließlich möchten die Zuschauer wissen, wie es weitergeht und gleichzeitig entsteht Vertrauen: 36% der Online-Käufer vertrauen Videobotschaften (Quelle: NIELSEN Wire).

Auch die Kundenbindung verbessert sich mit Videomarketing deutlich: Die Austragungsrate aus einer E-Mail-Kampagne sank um 75% wenn ein Video eingebunden wurde. (Quelle: Eloqua)
Videos lassen sich im Internet leicht verbreiten. In den sozialen Netzwerken ist Video neben statischen Bildern der am häufigsten geteilte Inhalt. Lustige Inhalte sind bei 39% aller Zuschauer die beliebteste Online-Video-Form (Quelle: Burst Media).

Wenn Sie ganz am Anfang stehen

Ein besonderer Tipp für Existenzgründer und Startups: Erstellen Sie eine Videopräsentations Ihrer Geschäftsidee noch bevor Sie andere Schritte unternehmen. Laden Sie dieses Video auf Ihr mobiles Gerät, z.B. Ihr Smartphone. Immer, wenn Sie mit Ihrer potentiellen Zielgruppe zusammen sind, können Sie im Video Ihre Businessidee tatsächlich vorführen. Das macht Sie für Ihren Gesprächspartner viel interessanter und gleichzeitig testen Sie Ihre Geschäftsidee. Sie erhalten preiswert Feedback, können noch vor kostenintensiven Maßnahmen Korrekturen vornehmen und erhöhen zusätzlich Ihren Bekanntheitsgrad.

Der Tipp mit den Videos auf Ihrem Smartphone ist für jeden Unternehmer interessant. Jede neue Idee können Sie so kostengünstig testen.

Fazit: 

Mit Videomarketing kommen mehr Besucher auf Ihre Webseite. Sie können mehr Interessenten Ihr Angebot zeigen und mehr Anfragen erhalten und daraus mehr Kunden gewinnen – Ihre Webseite wird zum Verkäufer.